48 Stunden dauert es, um Hausstaub-Milben bei minus 15 Grad unschädlich zu machen. Allergiker, die sicher gehen wollen, sollten etwa Stofftiere oder ­Bettüberzüge so lange ins Gefrierfach legen. ­Wenige Stunden lüften bei Frost reichen nicht aus. Quelle: Journal of Allergy and Clinical Immunology


 
13.03.2019, Bildnachweis: iStockphoto/Eraxion

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.