Diabetes beeinflusst den Partner

Erkrankt der oder die Liebste an Diabetes, führt das häufig auch beim Partner zum Umdenken. Das ist das Ergebnis einer US-Studie mit mehr als 30.000 Paaren, bei denen ein Partner die Erstdiagnose Diabetes erhalten hatte. Der Partner ohne Diabetes nahm anschließend häufiger an Ernährungsschulungen teil, ließ öfter Blutdruck- und Blutzuckerwerte messen — und versuchte sogar häufiger, sich das Rauchen abzugewöhnen.


 
18.12.2018, Bildnachweis: iStock/gilaxia

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.